ARCHIV

20.11.2017: Viele Kleinunternehmen schätzen Cyberrisiken falsch ein

Immer noch unterschätzen viele Einpersonen- und Kleinunternehmen das Risiko der Cyberkriminalität. Es gibt jedoch bereits einen nicht unwesentlichen Anteil dieser Firmen, die davon bereits betroffen waren, wie eine Umfrage zeigt.[more]

31.10.2017: Zehn Gründe, warum Sparer endlich zu Anlegern werden sollten!

Anlässlich des heutigen Weltspartages liefert J.P. Morgan Asset Management einige gewichtige Argumente, warum sich Sparer endlich an den Kapitalmarkt wagen sollten.[more]

30.10.2017: Die Sorgen der Österreicher

Eine Umfrage hat sich mit den Sorgen und Zielen der Bürger und ihren Wünschen an die neue Regierung befasst. Insbesondere steigende Kosten und die finanzielle Absicherung im Alter, bei Krankheit oder bei einem Unfall spielen für...[more]

16.10.2017: Die Lage der Pensionskassen

Mehr als 900.000 Bürger erhalten im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge von einer Pensionskasse bereits eine Pension oder haben eine Pensionsanwartschaft. Ein Bericht der FMA zeigt, wie es um die Pensionskassen aktuell...[more]

11.09.2017: Club der über 80-Jährigen wächst massiv an

Eine Analyse der neuesten Bevölkerungsdaten der Vereinten Nationen zeigt, wie groß der Anteil der hochbetagten Senioren in Österreich im internationalen Vergleich in der Vergangenheit war und in der Zukunft voraussichtlich sein...[more]

28.08.2017: Finanzkrisen mithilfe einer Lebensversicherung meistern

Wer finanzielle Probleme hat, muss nicht unbedingt eine bestehende Lebensversicherung kündigen und damit hohe Verluste hinnehmen, um liquide zu werden. Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie man mit einer solchen Polizze an Geld...[more]

14.08.2017: Viele arbeiten im Pensionsalter weiter

Die Anzahl der Personen, die hierzulande auch nach ihrem 65. Lebensjahr erwerbstätig sind, hat im Vergleich zu vor 20 Jahren stark zugenommen, wie aus den Daten der Statistik Austria hervorgeht.[more]

14.08.2017: Millionen-Schäden nach Unwetter-Wochenende

Weite Teile Österreichs wurden am ersten Wochenende im August dieses Jahres durch starken Regen, Hagel und Muren in Mitleidenschaft gezogen. Von Versicherern liegen erste Schätzungen zum Schadenausmaß vor.[more]

07.08.2017: Sozialer Unfallschutz: 406 Euro Versehrtenrente im Schnitt

Die soziale Unfallversicherung hat laut Statistik letztes Jahr mehr ausgegeben als eingenommen. Der größte Ausgabenposten waren die Versehrten- und Hinterbliebenenrenten, obwohl die Anzahl der Renten rückläufig war und die...[more]

24.07.2017: Hohe Skepsis bezüglich der Pensionshöhe

Eine aktuelle Umfrage ergab, dass viele nicht wissen, wie hoch die Differenz zwischen der voraussichtlichen staatlichen Pension im Alter und ihrem aktuellen Erwerbseinkommen ist – und das, obwohl die meisten nicht glauben, dass...[more]

10.07.2017: Bestehende Risiken für das Pensionssystem

Die EU-Kommission hat in ihren „länderspezifischen Empfehlungen“ bestehende Risiken des österreichischen Pensionssystems aufgeführt, die nach Meinung der Experten nicht zuletzt auch zu Schwierigkeiten bei der Finanzierung der...[more]

28.06.2017: OGH zu Negativzinsen: Banken müssen Millionen zurückzahlen

Im Einzelfall hatte der OGH schon geurteilt, nun sprach das oberste Gericht auch in einer Verbandsklage mit hoher Signalwirkung Recht: Banken müssen bei variabel verzinsten Krediten einen Sollzins von bis zu Null Prozent...[more]

19.06.2017: Durchschnittliche Witwen-/Witwerpension unter 720 Euro

Eine aktuelle Statistik zeigt, dass die gesetzliche Absicherung von Hinterbliebenen beim Tod des Ehepartners nicht ausreicht, um die dadurch entstehenden Einkommenseinbußen komplett auszugleichen.[more]

12.06.2017: Performance-Plus für den Pensionskassensektor

Die Finanzmarktaufsicht hat vor Kurzem Zahlen zum Geschäftsverlauf der Pensionskassen im ersten Quartal vorgelegt. Die Veranlagungsperformance konnte im Vergleich zum letzten Quartal ein Plus verzeichnen. Das verwaltete Vermögen...[more]

15.05.2017: Zahl der Pflegegeldbezieher steigt weiter

Aktuelle Daten des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger und der EU-Kommission belegen, dass immer mehr Bürger hierzulande pflegebedürftig sind beziehungsweise werden und entsprechende Hilfen in Anspruch nehmen müssen.[more]

21.04.2017: OGH-Urteil zu Negativzinsen: Keine Entwarnung für Banken

FONDS professionell Chefredakteur Georg Pankl zum aktuellen OGH-Urteil bezüglich Negativzinsen bei Verbraucherkrediten.[more]

18.04.2017: So schätzten Österreicher ihr Einkommen im Alter ein

Zwei Umfragen zeigen, dass zahlreiche Bürger damit rechnen, weit weniger Einkommen im Alter zur Verfügung zu haben als während der Erwerbstätigkeit. Zudem haben viele Angst vor einer drohenden Altersarmut.[more]

03.04.2017: Warum für Frauen die private Altersvorsorge wichtig ist

Es gibt einige Gründe, warum Frauen hierzulande im Durchschnitt immer noch eine erheblich niedrigere Altersrente bekommen als Männer. Dies wirkt sich bei Frauen zum Teil dramatisch auf die finanzielle Situation im Pensionsalter...[more]

28.03.2017: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Brexit-Start.

Neun Monate nach dem Votum der Briten für einen EU-Austritt plant Premierministerin Theresa May, die Scheidungsgespräche am 29. März zu eröffnen. Doch wie geht es weiter?[more]

20.03.2017: So performte der Pensionskassensektor 2016

Die Finanzmarktaufsicht hat vor Kurzem ihren Bericht zu den Pensionskassen für das letzte Jahr vorgelegt. Die Veranlagungsperformance ist deutlich höher als 2015, erreicht aber bei Weitem nicht den Wert von 2014.[more]

13.03.2017: Fast jeder Vierte fühlt sich dem Burn-out nah

Eine aktuelle Umfrage zeigt, was die Österreicher beruflich und privat stresst und wie sich der Stress auf die Gesundheit auswirkt. Gesundheitsexperten geben Tipps, wie sich ein Burn-out verhindern lässt.[more]

06.03.2017: Österreich wächst und altert

Es gibt zwar wieder weniger Österreicher, die Bevölkerung wächst aber trotzdem. Das zeigen neue Zahlen der Statistik Austria. Zudem ist weiterhin mit einer immer älter werdenden Gesellschaft zu rechnen.[more]

27.02.2017: Versicherungsprämien durch Selbstbehalt senken

Mit einer Vereinbarung, dass man einen kleinen Teil des versicherten Risikos selbst trägt, lässt sich die Prämie bei vielen Versicherungspolizzen erheblich senken.[more]

20.02.2017: Die Vorfreude auf die Pension hat abgenommen

Eine aktuelle Studie hat erhoben, wie die Österreicher an die künftige Pension denken, worin die wichtigsten Vor- und Nachteile des Ruhestandes gesehen werden und ob sich die Erwartungen an den dritten Lebensabschnitt erfüllt...[more]

06.02.2017: Wovor sich Unternehmen am meisten fürchten

Die Risikowahrnehmung von Unternehmen befindet sich laut einer aktuellen Studie in einem rasanten Wandel. Im Vergleich zur globalen Gefahreneinschätzung gibt es hierzulande deutliche Unterschiede. [more]

30.01.2017: Immer stärkere Jahrgänge kommen in Pension

Ein Trend, der bereits vor einigen Jahren eingesetzt hat, nämlich, dass es anteilig immer mehr Pensionisten und immer weniger Erwerbstätige hierzulande gibt, wird sich ab 2022 weiter verstärken, besagen aktuelle Prognosen der...[more]

23.01.2017: Krank sein ist teurer geworden

Seit dem 1. Jänner hat sich die Rezeptgebühr, die Patienten in der Regel für ein verschriebenes Medikament an die Apotheke zahlen müssen, erhöht. Liegen bestimmte Voraussetzungen vor, ist man von der Rezeptgebühr jedoch befreit –...[more]

16.01.2017: Höhere staatliche Zulage für die private Altersvorsorge

Seit 2003 fördert der Staat die private Altersvorsorge in Form der sogenannten prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge mit einem jährlichen staatlichen Zuschuss. 2017 können die Inhaber eines solchen Vertrages mit einer noch höheren...[more]

09.01.2016: Geänderte Beiträge in der Sozialversicherung

Zum 1. Jänner 2017 haben sich wie fast jedes Jahr wieder einige wichtigen Werte der gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung geändert. Auch die Verdienstgrenze, bis zu welcher ein Arbeitnehmer keine...[more]

19.12.2016: Drei Viertel rechnen mit unzureichender Pension

Eine neue Umfrage gibt ein aktuelles Meinungs- und Stimmungsbild der erwerbstätigen Österreicher zwischen 25 und 45 Jahren rund um die gesetzliche und private Pension wieder. [more]

12.12.2016: Wenn der Pflegefall eintritt

Eine Garantie, dass man nicht selbst oder ein naher Angehöriger zum Pflegefall wird, gibt es leider nicht. An wen sich Betroffene im Falle des Falles wenden sollten und wo sie Informationen darüber finden, was ihnen gesetzlich...[more]

05.12.2016: Als Pensionist dauerhaft im Ausland leben

Wer als Pensionist seinen Lebensabend im Ausland verbringen möchte, muss im Vorfeld einiges berücksichtigen, damit er seine gesetzliche Alterspension weiter ausbezahlt bekommt.[more]

28.11.2016: Wie sich für 2016 die Steuerlast noch senken lässt

Um sicherzugehen, dass man als Arbeitnehmer in 2016 nicht mehr Steuern zahlen muss als unbedingt nötig, ist es wichtig, sich noch vor Jahresende mögliche Steuervorteile zu sichern.[more]

21.11.2016: Alle sechs Minuten verunglückt ein Mensch über 65 Jahre

Die Statistik zeigt, dass insbesondere Senioren ein hohes Unfallrisiko haben. Eine kostenlos herunterladbare Broschüre zeigt, wie sich solche Unfälle vermeiden lassen.[more]

07.11.2016: Wenn der Beruf krank macht

Viele Arbeitnehmer, die durch ihre Berufsausübung so krank werden, dass sie dauerhaft erwerbsgemindert sind, haben keinen Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung.[more]

31.10.2016: Welche Altersgruppen häufig schwere Arbeitsunfälle haben

Eine neue Statistik der gesetzlichen Unfallversicherung zeigt, in welchen Altersgruppen besonders häufig Unfälle während der Erwerbstätigkeit zu verzeichnen waren, die mindestens zu einer Minderung der Erwerbsfähigkeit geführt...[more]

31.10.2016: Pensionsdauer erreicht Rekordlänge

Laut aktuellen Statistiken von offiziellen Stellen steigt die Pensionsbezugsdauer, also wie lange Senioren hierzulande eine Alterspension bis zu ihrem Ableben bekommen, seit Jahren an. [more]

24.10.2016: Fast jeder Zwanzigste ist ein Pflegefall

Eine aktuelle Statistik des Hauptverbandes der Sozialversicherungs-Träger zeigt, wie viele Personen Ende 2015 Anspruch auf ein staatliches Pflegegeld hatten, in welchen Pflegestufen die meisten davon eingestuft waren und wie viel...[more]

17.10.2016: Wie es die Österreicher mit der Pensionsvorsorge halten

Eine Umfrage hat erhoben, inwieweit die Österreicher Vorsorge eher als „Staatspflicht“ oder als eine Sache der Eigenverantwortung ansehen und ob sie der Ansicht sind, dass die gesetzliche Pension alleine ausreicht.[more]

10.10.2016: Keine Auslandsreise mit dem eigenen Kfz ohne Grüne Karte

Es gibt Länder, die das Mitführen einer Grünen Versicherungskarte zwingend vorschreiben. In vielen anderen Staaten gibt es zwar keine derartige Verpflichtung, dennoch wird die Karte bei bestimmten Situationen häufig noch verlangt.[more]

03.10.2016: Unerwünschte Graffiti

Die Entfernung von Graffiti an einer Hauswand ist aufwendig und teuer. Da die Sprayer in vielen Fällen nicht zu ermitteln sind, bleiben die Eigentümer oft auf den Reinigungskosten sitzen – es sei denn, dieses Risiko wurde in der...[more]

26.09.2016: Die „größten Herausforderungen“ Österreichs

Die Vorsorgethemen gehören in den Augen der Österreicher mit zu den größten Aufgaben die es hierzulande zu bewältigen gibt, wie aus einer aktuellen Umfrage hervorgeht.[more]

19.09.2016: Wenn eine Depression das Leben schwer macht

Jeder Mensch ist hin und wieder niedergeschlagen oder deprimiert. Doch ist dies ein dauerhafter Zustand, kann das schwere Folgen für den Betroffenen haben. Wie sich eine Depression erkennen lässt und welche Anlaufstellen es für...[more]

12.09.2016: Warum der gesetzliche Unfallschutz nicht ausreicht

Die soziale Unfallversicherung leistet nicht für jeden Unfall. Zudem richten sich die gesetzlichen Unfallleistungen, sofern ein Anspruch besteht, nicht nach dem Bedarf, sodass damit alleine oft kein ausreichender finanzieller...[more]

12.09.2016: Pensionskassen im Plus

Die Finanzmarktaufsicht hat in einem neuen Bericht detaillierte Daten zum Geschäftsverlauf der Pensionskassen des zweiten Quartals vorgelegt.[more]

29.08.2016: Jede Woche verunfallen rund 50 Kinder im Straßenverkehr

Wie die Statistik zeigt, sind Straßenverkehrsunfälle, bei denen Kinder hierzulande verletzt werden, keine Seltenheit. Die gesetzliche Unfallversicherung greift jedoch nur in wenigen Fällen.[more]

16.08.2016: EU-Kommission fragt Bürger zur privaten Altersvorsorge

Als einen weiteren Regulierungsschritt stellt sich die Europäische Union ein „Europäisches Altersvorsorgeprodukt“ vor. Unter anderem wird den Verbrauchern die Möglichkeit gegeben, dabei mitzureden.[more]

08.08.2016: Damit ein Maschinenschaden kalkulierbar wird

Für einen Betrieb kann es richtig teuer werden, wenn Produktions-, Be- und Verarbeitungsmaschinen unvorhergesehen ausfallen. Es gibt jedoch eine Lösung, damit dieses Kostenrisiko berechenbar wird.[more]

08.08.2016: Für eine friedliche Streitbeilegung

Ein Gerichtsverfahren ist meist teuer, zeitaufwendig und kostet zudem auch viel Nerven. Wenn es darum geht Konflikte zu lösen, gibt es mit dem sogenannten Mediationsverfahren eine Alternative, die nicht nur schnell und...[more]

01.08.2016: Woran die meisten hierzulande sterben

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die mit Abstand häufigste Todesursache, gefolgt von Krebs. Zusammen sind diese beiden Krankheiten für zwei Drittel der Todesfälle verantwortlich. Je nach Altersgruppe unterscheiden sich jedoch die...[more]

news

08.01.2018: Änderungen bei den Beiträgen zur Sozialversicherung

Seit 1. Jänner dieses Jahres gelten geänderte Werte, die bei der Beitragsberechnung der...

08.01.2018: Mehr Geld vom Staat für die private Altersvorsorge

Der Staat fördert seit einigen Jahren die private Altersvorsorge in Form der prämienbegünstigten...

18.12.2017: Leichte Ertragssteigerung der Pensionskassen

Die Pensionskassen konnten im dritten Quartal im Vergleich zu den vorhergehenden Quartalen dieses...